Wir hatten alle Begegnungen, an die wir uns erinnern und an die wir uns erinnern wollen, aber diese Besondere, die ich hatte, ist mir in den Sinn gekommen, obwohl ich so lange versucht habe, Sie mir zu entziehen. Ich periodisch erinnere ich mich an diese ereignisreiche Zeit in meinem Leben und Rutsche zurück in die Zeit, in der alles passierte. Vielleicht wünschte ich, es würde sich irgendwie wieder materialisieren oder dass ich irgendwie Erfahrung. Ich habe gemischte Gefühle darüber, aber wenn es wieder in meine Gedanken kriecht und ich am Ende darüber nachdenken, was tatsächlich stattfand aber dann möchte ich wieder vergessen, dass es jemals passiert ist. Als das alles passierte, war ich gerade 15 Jahre alt geworden, ein delinquent lokale Spielzimmer von der high school mit Freunden. Eine Gruppe von uns hing immer dort während der Schule, nach der Schule, und am Wochenende und zu der Zeit, ich hatte immer in der Lage, ein Mädchen und ich hatte mehrere freundinnen im Laufe der Jahre, aber als ein eher schüchterner junger Mann, war ich noch Jungfrau, aber das war alles zu ändern. Ich verbrachte viel Zeit im Spielzimmer in der Nähe der Schule während des Tages und hatte fing an, gute Freunde mit einem Mann, der das Spielzimmer lief, für diese Geschichte, ich werde ihn als John beziehen. John war wahrscheinlich zweimal in meinem Alter, hatte dunkle Haut und dunkle Haare, und es war erst ein wenig später fand ich heraus, dass er der Besitzer war. Wie gesagt, jeder in der Schule mochte es, tagsüber im Spielzimmer aufzuhängen und irgendwann sogar bis in den Abend hinein, einschließlich mir. Ich Tat es wirklich ich denke, er muss mich beobachtet haben und bemerkt haben, wie viel Zeit ich im Spielzimmer verbracht habe, und irgendwann muss er sich entschieden haben zu sehen, ob er könnte mich irgendwie ermutigen, in einer Beziehung mit ihm zu sein. Zu der Zeit hatte ich keine Ahnung, dass John schwul war, aber es würde bald ganz offensichtlich sein.Anfangs fing alles ziemlich harmlos an. Unsere Gespräche waren nichts anderes als ihn um Veränderung zu bitten, auf den Maschinen oder dem casual zu spielen,“ Hallo“, als ich den Spielraum betrat. Allerdings ging es bald zu ihm geben mir Kostenlose Spiele auf dem Flipper Maschinen, als ich dort hängen und ein paar der älteren Jungs, die im Spielzimmer arbeitete sogar begann, mir Topf und Pillen von Zeit zu Zeit. Meine Freundschaft mit John wuchs und bald war er von Zeit zu Zeit bat mich tine, mit ihm zum Frühstück oder Mittagessen auszugehen, was ich anfangs nur ungern Tat, aber John überzeugte mich schließlich, dass es ok wäre. An diesem Punkt war ich tatsächlich genießen skipping-Kurse, um im Spielzimmer hängen, obwohl meine Noten waren verletzt, es war mir egal. Der Vorschlag, mich zum Frühstück oder zum Mittagessen zu nehmen, war jetzt viel und unsere Gespräche waren immer unschuldig an der Oberfläche, aber ich bin ganz sicher, er versuchte, mich aufzubauen, und suchen Sie nach der öffnung, die mich mit ihm schlafen würde. Es gibt einen bestimmten moment, der hervorsticht als Wendepunkt in unserer Freundschaft, immer wenn ich darüber nachdenke, was passiert ist, ist die Zeit, die unsere einfache Freundschaft zu mehr einer Beziehung veränderte. Es war ein Tag, an dem wir draußen waren Frühstück, wie an jedem anderen Tag, als John mich zum Frühstück mitnahm, aber dieses mal drehte sich unser einfaches Gespräch um ein Gespräch über sex und Mädchen. Ich habe nichts davon gedacht und wie John gefragt hat wenn ich eine Freundin hätte, und als ich ihm Nein sagte, fragte er, ob ich jemals mit einem Mädchen zusammen war. Zu der Zeit hatte ich mit mehreren Mädchen gewesen, aber ich war nicht den ganzen Weg gegangen, und nicht zu denken, sagte ich: “Ja.” Aber irgendwie wusste er, dass ich es nicht war, weil er schnell sagte: „Du hast also sex gehabt, huh,“ und weil ich noch keinen sex hatte, sagte ich ihm Nein. Für eine Sekunde zahlend, fragte er lachend: „Hast du mochte Jungs?“Als ich ihn scharf ansah, sagte ich schnell:“ Nein, ich hatte einfach noch keine chance.“John änderte schnell das Thema, indem er fragte, welche Haarfarbe ich mochte, Titten,ärsche usw. und wenn wir lachte ein wenig, unser Gespräch schien wieder zu einem, das einfacher war, aber John fühlte, dass er die öffnung hatte, die er suchte und so musste er herausfinden, ob es eine chance gab, mich zu bekommen im Bett. Das Gespräch hielt an und dann sagte John: „ich weiß, du sagtest, du magst nur Mädchen, ich verstehe es, aber siehst du jemals einen Kerl an und denkst, hey, er ist attraktiv.“Ich sagte ihm wieder:“ Nein, ich denken Sie nicht darüber nach, ob ein Mann attraktiv ist oder nicht.“Es gab eine Flaute in unserem Gespräch, aber dann sagte er:“ Nun, ich denke, einige Mädchen attraktiv, aber einige sind nicht so attraktiv,“ und wenn ich er sagte weiter: „ich denke auch, dass es einige Jungs gibt, die auch attraktiv sind.“Ich war fassungslos, aber er erklärte weiter:“ weißt du, einige Schauspieler und Schauspielerinnen sind irgendwie gut aussehende,“ weißt du, was ich meine.“Ich dachte, du hast verstanden, dass es gut aussehende Mädchen und Jungs gibt, richtig.“Ich fühlte, dass unsere Gespräch war freundlich wieder, und wenn unser Gespräch wieder pausierte, John fragte, ob alles ok war. Ich nickte einfach und sagte ja, alles war gut und als er schnell versuchte, das zu ändern Thema, er erzählte mir, dass er es wirklich genossen meine Firma und sagte mir, es war schön zu können, um mit mir zu reden. Zustimmend sagte ich ihm, dass ich seine Firma auch genoss, was ihn wohl klar machte, dass er halten Sie seinen Ansatz subtiler. Das Gespräch war wieder einmal einfach und dann sagte er beiläufig, dass es ihm Leid tut, wenn er mich in Verlegenheit gebracht hatte. Ich nickte meinen Kopf und sagte ihm, es sei ok. John lächelte und als er sagte: „Gut“, fuhr er schnell Fort und sagte, dass er Verstand, dass ich nur Mädchen mag, und als ich nach oben schaute, lächelte er mich an. Nach einer kurzen pause sagte John: „Nun, ich muss sagen du etwas und da du so ein guter Freund bist, weiß ich, dass ich dir Vertrauen kann.“Ich schaute neugierig über den Tisch und fragte mich:“ Was wird er mir jetzt sagen?” Hören nervös fuhr er Fort, mir zu sagen, dass er Bisexuell war. Ich hatte das vorher nicht gehört und so fragte er mich nach einer kurzen Pause, um meine Reaktion zu sehen und keine zu bekommen. Ich sagte einfach, „Nein“, und wie ich es Tat, lehnte sich John nach vorne und schien die Gelegenheit zu genießen, zu erklären, dass es bedeutete, dass er von Frauen angezogen wurde, aber dass er manchmal auch Männer attraktiv fand. Ich war fassungslos, was wollte er mir sagen? Er erzählte mir weiter, dass er auch gerne mit Frauen schläft und manchmal auch gerne mit Männern schläft. Ich war sprachlos, aber fuhr Fort, mich zu Fragen, was Ich habe darüber nachgedacht. Ich wusste nicht, was zu tun oder zu sagen, und als das Gespräch für eine Sekunde angehalten zusammen, und weil du so ein guter Freund warst, war es mir wichtig, es dir zu sagen.“Ich wurde nervös und fragte mich“, Was sagte er? Er Griff seine hand über den Tisch und fuhr Fort indem er sagte, dass er gerne Zeit mit mir verbringen und pausieren sagte: „ich finde dich attraktiv.“Ich war so nervös, und das Gespräch für eine Sekunde wieder angehalten, aber er fuhr Fort, indem er sagte:“ ich ich wollte dir das sagen, weil ich darüber nachgedacht habe, dich zu Fragen, ob du in meine Wohnung kommst.“Die situation machte mich sehr unruhig und ich denke, er wusste es auch. Ich Tat nicht wissen, was zu tun ist er wollte nichts tun, außer ich fühlte mich genauso. Ich war für einen moment erleichtert, aber immer noch nervös und sprachlos, ich wusste nicht, was ich tun oder sagen sollte. Wir verließen bald das restaurant und gingen zurück er wusste, dass ich verärgert war, aber nachdem er seine hand gespielt hatte, musste er das Problem ein wenig mehr drücken, musste aber versuchen, die Dinge ein wenig zu beruhigen. John sagte, „Danke fürs Zuhören, das war so eine Last für mich, es dir zu sagen.“Er fuhr Fort, indem er sagte:“ Du warst so ein guter Freund, ich möchte dir etwas für so ein guter Freund zu sein.” Ich blieb ruhig, aber als wir auf den Parkplatz zogen, bat er mich, darüber nachzudenken und bat mich, bitte niemandem zu erzählen, was er mir gesagt hatte, weil die Leute nicht verstehen würden. Ich sagte ihm, Ich würde niemandem sagen, und dass ich darüber nachdenken würde Kopf und sagte, “ja.“Ein paar Tage später wagte ich mich zurück in den Spielzimmer, um mit Freunden abhängen, und er fragte, ob ich darüber nachgedacht hatte. Ich sagte ihm: „ja, ich hatte darüber nachgedacht.” Jedoch, damals war ich noch unsicher. Er sagte: „Komm, lass uns etwas Essen gehen und wir können darüber reden.“Auf dem Weg zum restaurant war ich ruhig, weil ich so nervös war und ihn bemerkte auf die Frage, was er dachte, sagte ich: „Nichts“, sagte er, „Komm schon, es muss etwas geben, was du wirklich willst“, und als ich weiter nichts sagte, wurde er hart gedrückt, um eine Antwort zu bekommen. Er sagte: „Komm schon, da muss etwas sein.“Im restaurant haben wir nicht wirklich viel geredet, aber ich konnte spüren, dass er weiterhin herausfinden wollte, was es braucht, um mich ins Bett zu bringen. Irgendwann habe ich ihm gesagt, dass ich wirklich gerne ein Auto haben würde. Pausieren und nach oben schauen, sah ich, wie er lächelte. Ich erkannte jetzt, dass ich ihm die öffnung gegeben hatte, die er suchte, und er fragte schnell was für ein Auto hätte ich gerne. Ich sagte ihm, ich sei mir nicht sicher, aber er musste die öffnung in Gang halten und er suchte weiter, um mir zu sagen, welche Art von Auto ich haben wollte. Er gefragt, ob ich Camaros, Firebirds, Mustangs, etc. mochte. und ich sagte ihm, ich war mir nicht sicher, was ich wollte. Er wollte diese chance nicht verlieren, die chance, mich vielleicht dazu zu bringen, zuzustimmen, sex zu haben er. Wir verließen das restaurant und als wir zurück zum Spielzimmer fuhren, sagte er, er solle ihn wissen lassen, was für ein Auto ich haben möchte und dass er versuchen würde, es für mich zu bekommen. Als wir in die Spielraum Parkplatz, er sagte mir wieder, ihn wissen zu lassen, welche Art von Auto ich will. Zu der Zeit dachte ich nur daran, ein Auto zu haben und nicht darüber nachzudenken, dass ich ihm tatsächlich die Gelegenheit, sex mit mir zu haben, und wie sich herausstellte, wäre es mehr als nur einmal. Als wir parkten und anfingen, aus dem Auto zu steigen, erinnerte er mich daran, ihn wissen zu lassen, und wie ich sagte, sofort gefragt, ob ich es ihm morgen sagen könnte. Ich sagte ihm, ich würde es versuchen. Für die nächsten paar Tage dachte ich nur darüber nach, welche Art von Auto ich haben möchte und wie ich über all die verschiedene Arten von Autos, hielt man in den Sinn kommen hab sex mit mir. Ich war nervös, nicht sureif, ich könnte es tun, aber später in der Woche ging ich über den Spiel-Raum, und dort war er, und als er schließlich kam er beiläufig fragte, wie ich Tat, und dann gefragt, ob ich eine Entscheidung getroffen habe. Ich war nervös und unsicher, wie ich Antworten sollte, und als ich nicht sofort antwortete, sagte er: “Komm, lass uns fahren.“Im Auto fragte er wieder. Ich wirklich wollte ein Auto, wusste aber nicht, was zu tun ist. Ich hielt kurz an und sagte ihm, was ich wollte. Auch er hielt an und schaute mich an, sagte: „Großartig“, offensichtlich aufgeregt. Ich sagte ihm, dass ich wirklich gerne nimm einen 56er Chevy. Er sagte wieder „Großartig“ und sagte mir, dass er nach einem suchen würde, und in meiner Aufregung sagte ich ihm dann, dass ich wollte, dass es eine zweitür mit einem V8 ist und ich möchte es um Mitternachtsblau zu sein. Er wusste, dass er diese Aufregung am laufen halten musste und lächelte, er sagte mir, er würde es richtig machen. Als wir zurück in den Spielraum, ich war begeistert, aber der Nervenkitzel drehte sich um Nervosität.Die AgreementA vor ein paar Tagen, als ich im Spielzimmer war, kam er zu mir und sagte mir, dass er das Auto gefunden hatte und sagte, dass wir eine Fahrt nehmen und darüber reden sollten. Er war sehr gut und in das Auto, sagte er, er hatte das Auto gesehen, es war sehr schön, alles was man brauchte, war, gemalt zu werden, und ich hätte es in einer Woche oder so. Ich war so aufgeregt, es zu sehen und zu fahren, und wusste es, aber jetzt hatte er eine Frage für mich. Pausierend setzte er das Gespräch Fort, indem er sagte: „Nun, da ich das Auto habe, bist du bereit, mit mir zu gehen.“Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, aber im Hinterkopf wusste ich es würde einen Haken für diese ganze Sache geben. Als ich nichts sagte, sagte er: “ich Sag dir was, du kommst mit mir zu mir nachmittags und probier es aus und wenn du es nicht tust wie es, können wir anhalten und ich gebe Ihnen immer noch das Auto.“Ich fühlte mich ein wenig besser und stimmte zu, mit ihm zu gehen. Als wir zum Spielzimmer zurückkehrten, sagte er, ich soll morgen gegen Mittag vorbeikommen. Ich war begierig, ein Auto zu haben, aber besorgt darüber, was passieren würde, wenn ich mit ihm zu seinem Platz ging, aber ich denke auch, tief unten war ich neugierig zu. Später am selben Tag, als ich zu Hause war, dachte ich über alles, was ich vor morgen tun sollte. Ich fühlte, ich musste sicherstellen, dass ich versuchte, mich zu reinigen, nicht wirklich wissen, was passieren würde, aber ich denke, ich hatte eine gute Idee. Ich erkannte auch ich hatte nicht cum für ein paar Tage und beschlossen, ich sollte wohl jetzt cum so kann ich länger morgen, wenn er versucht, machen Sie mich cum. Am nächsten Tag habe ich versucht, mich ein wenig zu reinigen, ich nahm eine lange Dusche, sogar ein wenig masturbiert, um ich konnte hart werden. Gegen Mittag ging ich zum Spielzimmer und war so nervös, was passieren würde, aber alles, woran ich denken konnte war das Auto, das er versprach. Er kam zu mir und sagte beiläufig: „bist du bereit?“Pausieren, für einen moment habe ich einfach geantwortet: „ja. „Bist du sicher“, fragte er. Als ich ihm wieder ja sagte, sagte er ich gehe nach draußen und sagte mir, dass er gleich raus ist. Als er herauskam, lächelte er und wir stiegen schnell in sein Auto und fuhren zu ihm.Die ActAs, die wir fuhren, dachten, Rennen durch meinen Verstand. Ich wusste, dass wir in seine Wohnung gingen, und ich wusste, wo es mich hinbrachte. Auf dem Weg, denke ich, um die Spannung zu brechen, fragte er, ob ich hunger und wenn wollte etwas zu Essen erst. Ich sagte, Nein, ich bin ok“, und bald zogen wir in eine Wohnanlage nicht weit von der Schule. Als wir vorne parkten, gingen wir schnell rein. Seine Wohnung war schön hell eingerichtet und sauber suchen, und als ich mich umsah, begann er zu schließen, die Jalousien im Wohnzimmer und dann ist er schnell führte mich in das Schlafzimmer zurück. Als wir den kurzen Flur entlang gingen, bemerkte ich ein Badezimmer in der Halle auf der rechten Seite und gegenüber davon gab es das, was aussah wie ein Schlafzimmer mit der Tür ein wenig geknackt. Als wir das hintere Schlafzimmer betraten, sagte er mir, ich solle mich auf das Bett setzen. Wie Ich Tat, ging er rüber und Schloss die Jalousien, die sofort den Raum verdunkelt sehen konnte, war es ein großes Schlafzimmer mit Bad auf der Rückseite. Er saß nun am Rand des Bettes neben mir und fragte, ob es mir gut gehe. Ich nickte meinen Kopf ja und wie ich Tat legte er seine hand auf meinen Oberschenkel und reiben Sie es und sagte mir zu entspannen und sagte, keine Sorge, alles wäre in Ordnung. Ich nickte einfach und wie ich es Tat, Stand er auf und sagte mir, ich solle meine Kleidung ausziehen und sagte, dass er wäre gleich wieder da. Ich sah zu, wie er auf die Toilette ging, wo er seine Kleidung ausziehen würde. Als er die Tür Schloss, saß ich für eine Sekunde ruhig da und dann ich dachte, ich sollte mich besser ausziehen, bevor er zurückkehrt, und ich nahm meine Schuhe, mein Hemd, meine Hose und meine Socken und stapelte Sie am Ende des Bettes. Ich hielt meine Unterwäsche an, wahrscheinlich um mir ein Gefühl der Sicherheit. Ich saß dort für ein paar Minuten, und dann hörte ich die Tür zum Badezimmer offen. John trat aus, er schaltete das Licht aus und ging auf mich zu, als ich auf dem Bett. Er trug ein LANGÄRMELIGES, button-down-shirt und als ich ihn zu mir laufen sah, versuchte ich zu sehen, wie er nackt aussah und versuchte zu sehen, ob ich seinen Schwanz sehen konnte, aber es war zu dunkel und sein Hemd bedeckte ihn bequem. Ich schaute Weg kam näher und saß neben mir. Er fragte, ob ich ok sei und bemerkte sofort, dass ich noch auf meiner Unterwäsche hatte und fragte: „Was ist Los?“Ich sagte, “Was?“und wie ich es Tat, wies er es schnell ab und sagte mir, ich solle mich auf das Bett legen. Nicht wirklich wissen, was er wollte, drehte ich mich um und legte in der Mitte des Bettes John dann angewiesen ich an den Rand zu bewegen und bat mich auf meiner Seite zu legen. Ich wechselte schnell zur Seite und inched über, bis ich in der Nähe der Kante des Bettes war. Dies hatte mich mit Blick auf die Wand, die das Fenster hatte mit die geschlossenen Jalousien. Als ich auf meiner Seite lag, kam er zu dieser Seite des Bettes, kniete auf dem Boden vor mir und fing an, meinen Körper und meine Beine zu reiben. Er stützte dann mein ein Bein hoch, das mein Beine, meinen Schritt freilegen. Er fing dann an, meinen Schwanz durch meine Unterwäsche zu reiben und als er es Tat, versuchte ich, meine Gedanken von dem zu distanzieren, was Los war. Nach einer Weile versuchte er, meine Unterwäsche, aber kämpfend bat er mich, ihm zu helfen. Ich setzte mich schnell hin, nahm Sie ab, warf Sie auf den Boden, über das Ende des Bettes und kehrte schnell in meine position zurück. Er versuchte nun verzweifelt, nimm meinen schlaffen Schwanz in den Mund saugen und streicheln es, aber mit mir so hart versuchen, meine Gedanken zu distanzieren, würde mein Schwanz nicht werde hart, was ihn bald stoppen ließ. Als er anhielt, fragte er: „fühlt es sich gut an“, was mich zurück in das brachte, was Los war. Ich nickte zustimmend und John bat mich dann, zu versuchen konzentrieren. Ich nickte wieder und als er anfing, meinen Schwanz zu reiben und schließlich meinen Schwanz wieder zu saugen, erkannte ich, dass er mich nicht gehen ließ, bis ich Sperma hatte. Ich stellte mir cumming in den Mund und als ich mein Schwanz fing an hart zu werden und bemerkte, dass er aufhörte, meinen Schwanz zu saugen und als er fortfuhr, meinen Schwanz zu reiben, sagte er: “Ja, das war es.“Es fühlte sich gut an in seinem Mund, und als er weiter streichelte und saugen meinen Schwanz, ich war wirklich in es und ich begann zu fühlen, als wenn ich war in der Nähe zu cum, aber ich war nicht den ganzen Weg schwer. Ich versuchte mich zurückzuhalten und fühlte, dass ich warten musste, bis ich härter, aber als ich es Tat, fing ich an, mein hartes zu verlieren. Ich hatte zu konzentrieren, um wieder auf cumming und bald konnte ich es fühlen, ich war in der Nähe von cumming. Ich war nicht schwer, aber ich brauchte cum, so dass ich konzentriert und lass es Los, cumming in den Mund vorzeitig. Ich denke, es überraschte ihn ein wenig, vielleicht, weil ich ihm nicht sagen, ich war zu cum gehen, oder vielleicht, weil ich nicht hart, aber nach dem ersten Idioten und Sperma im Mund platzte, er lutschte weiter und mein Sperma verschüttete sich in seinen Mund. Mein Schwanz ging schnell hinken in den Mund und in einer enttäuschten Stimme sagte er: „Ist es,“ und wie ich sagte, „Was“, sagte er schnell, “ ich hoffe, es fühlte sich gut an.“Als ich nicht antwortete, Stand er auf und sagte mir, ich solle in die Mitte des Bettes ziehen. Ich schoss schnell in die Mitte des Bettes und nicht weißt du, was er wollte, ich legte mich auf den Bauch. John hatte bis zum Ende des Bettes bewegt und sah mich auf dem Bauch liegen sagte. “Das ist es, jetzt auf allen Vieren, du weißt wie ein Hund.“Wie ich auf alle vier, er sagte mir, ich solle mich ein wenig auf den Kopf des Bettes stellen. Ich war nervös und fragte mich: „Was würde passieren?“Ich konnte spüren, wie er auf das Bett hinter mir kletterte, und als er näher kam, Spreize meine Beine leicht. Er sagte mir, ich solle meinen Kopf auf das Kissen legen, was dazu führte, dass sich mein Arsch ein wenig ausbreitete und es sich anfühlte, als ob mein Arsch in der Luft wäre. Er rieb mir sanft den Rücken und meinen Arsch, irgendwann breitete sich meine Arschbacken aus und als ich mein enges jungfräuliches Loch sah, sagte ich: „das ist schön.“Es gab eine kleine pause, aber dann hörte ich ihn öffnen, was ich angenommen hatte, war eine Röhre KY. Ich hörte zu, und hörte, was ich dachte, war, dass er schlampig seinen Schwanz mit KY rieb und nach einer kurzen pause berührte er mein enges kleines Loch mit seinem finger, was mich sofort dazu brachte, zu schnippeln, und wegziehen, aus Angst, er wollte seinen Schwanz in mich schieben. Als ich leicht Aufstand, John sofort sagte, „keine Sorge, entspannen“ und sagte mir, meinen Kopf wieder nach unten. Er berührte sanft mein Loch, dann drückte er langsam seinen finger gegen mein Loch und drückte schließlich seinen finger in mich. Es hat mich ein wenig angespannt, was John mir gesagt hat: „Versuche dich zu entspannen.” Ich nickte und als er mich weiter fingerte, sagte er: „Oh, du bist wirklich eng“ und fragte, ob es mir gut gehe, als er seinen finger ein-und auszog. Es fühlte sich gut an, also antwortete ich: „ja“, aber als er nahm seinen finger aus mir heraus, er bewegte sich näher und spreizte meine Beine mit den Knien etwas weiter auseinander und sagte mir, ich solle mich entspannen. Ich nickte meinen Kopf in übereinstimmung und ich spürte, wie er den Kopf seines Schwanz gegen mein Loch. Der Druck, seinen Schwanz in mich zu schieben, Tat zunächst nicht weh, aber als der Kopf seines Schwanzes endlich in mich eindrang, war es plötzlich so schmerzhaft, ich Stand auf fours und zog vor Schmerzen Weg. Das überrascht ihn wohl, denn sein Schwanz rutscht aus mir heraus und er fragt mich was Los ist. Ich sagte ihm schnell, dass es weh Tat und pausierte er antwortete: „Okay,“ und sagte dass ich versuchen musste, mehr zu entspannen und sagte mir, ihn wissen zu lassen, wenn es aufhört zu verletzen. Ich nickte meinen Kopf und legte ihn wieder auf das Kissen. Ich habe versucht, ihn so lange wie möglich zu verzögern, in der Hoffnung, dass er aber nachdem er mich ein paar mal gefragt hatte, wie es mir geht, hatte er entschieden, dass er lange genug gewartet hatte, weil er sagte: “Ok, lass es uns nochmal versuchen.“Er rückte wieder näher, spreizte mein Bein und sagte mir, ich solle mich entspannen, und sagte, der Schmerz würde verschwinden. Ich nickte meinen Kopf und er legte wieder Schmieröl auf mein Loch und drückte kurz seinen finger wieder in mich. Er versuchte erneut, den Kopf seines ich versuchte mich zu entspannen, aber sofort Tat es weh und wieder zog ich Weg, wodurch sein Schwanz wieder aus mir herausrutschte. Ich sagte ihm, es tut immer noch weh und konnte in seiner Stimme hören, dass er irritiert, denn in einer frustrierten Stimme sagte er: „Okay, lass es mich wissen, wenn dein okay.“Aber dieses mal hat er nicht lange gewartet, bevor er sagte, Okay, versuchen wir es noch einmal,“ und wiederholte, dass ich hatte um dieses mal zu entspannen und wieder zu erklären, dass der Schmerz schließlich Weggehen würde, aber ich musste mich entspannen. Wie zuvor wusste ich, dass er nicht aufhören würde, bis er mich ficken musste, also sagte ich mir dieses mal versuche wirklich zu entspannen und nicke meinen Kopf, er versuchte sofort wieder seinen Schwanz in mich zu schieben. Es Tat immer noch weh, ich konnte es nicht tun, und versuchen, wegzuziehen, hielt er meine Hüften nicht ließ mich ziehen Zeit. Ich Griff zurück, versuchte ihn wegzustoßen und zu sagen, dass es weh Tat. Er hielt mich, hielt seinen Schwanz in mir und sagte schnell: „ich höre auf, aber du musst dich entspannen.“Es Tat weiter weh und nach ein wenig bit fragte er, ob es mir gut gehe. Als ich nicht antwortete schob er langsam wieder seinen Schwanz in mich hinein. Es Tat weiter weh, je mehr er schob und wieder zurück zu erreichen, bat ich ihn zu stoppen. Er hielt an für einen moment hielt er meine hand und schob seinen Schwanz weiter in mich, bis er so ziemlich den ganzen Weg hinein war. Er fragte, wie es mir gehe, und obwohl es weiter weh Tat, sagte ich ihm, dass es mir gut gehe. Er lass meine hand Los und fing an, seinen Schwanz in und aus meinem engen Loch zu bewegen. Es fing wieder an zu Schmerzen, also Griff ich zurück und schob ihn Weg und sagte ihm, dass es wehtut. Er hielt an und als er es mir sagte um mich zu entspannen, Stand ich auf und versuchte, frei zu wackeln, ließ mich aber nicht Los. Er hielt mich fest und versuchte, seinen Schwanz in und aus mir zu bewegen, als er meine Hüften hielt. Er fuhr Fort, indem er mich bewegte hin und her, wie meine Hüften gehalten, ficken. Es fing schließlich an, sich gut zu fühlen und mein Schwanz wurde hart, weil er sich in und aus mir bewegte. Doch plötzlich hörte er auf, ich spürte, er war frustriert wieder und aus der Luft erklärt, „ich brauche dich zu helfen,“ ich wusste nicht, was er meinte, bis er erklärte, dass ich mit ihm hin und her bewegen musste. Er ergriff wieder meinen Hüften und fing an, mich wieder zu bewegen zeigt mir, was er meinte und sagte: „Das ist es, weitermachen.“Ich habe versucht, die gleiche Bewegung, es begann zu fühlen sich gut an und ich war wirklich versucht, in zu erhalten es als er mich gefickt hat. Als er es erkannte, Griff er um mich herum, streichelte meinen Schwanz, der jetzt hart war und sagte: „Oh ja, das ist es“, hielt Er nur kurz meinen Schwanz und als er losließ, hielt er ihn wieder nahm meine Hüften mit beiden Händen und begann kürzere schnelle Striche, als er mich fickte. Es war schwer, die gleiche Bewegung zu halten, aber dann sagte er plötzlich ““ich werde cum.“Er zog mich schließen Sie, schob seinen Schwanz Weg in mir fühle seinen Schwanz in mir wichsen. Er war jetzt außer Atem und als er sich über mich beugte und langsam seinen Schwanz in und aus mir bewegte, bevor er mich schließlich flach auf meinen Bauch drückte, fragte Er, ob ich ok sei, und dann sagte :“ das fühlte sich wirklich gut an“ und fragte, ob ich es mochte. Als ich nichts sagte, zog er langsam seinen Schwanz aus mir heraus und als er vom Bett rollte, sagte er mir, dass ich in die Badezimmer, um mich zu reinigen und wies mich an, die Halle Bad zu benutzen. Ich stieg schnell aus dem Bett und als ich ins Bad Eilte, sagte er mir, ich solle zurückkommen, als ich fertig war. Ich war mir nicht sicher, was er gemeint damit, dass ich mich selbst ausräumte, aber als ich im Badezimmer Stand, konnte ich etwas aus meinem Arsch sickern fühlen, also setzte ich mich auf die Toilette und wischte meinen Hintern ab, ich versuchte zu schieben, was in mir war. Ich es geschafft, schieben sich einige was in mir war und als ich schaute in die Toilette, ich konnte sehen, dass einige hatte, sank zu Boden und einige schwammen, dachte ich, muß es gewesen sein Sperma, das versenkt, aber ich war nicht sicher. Nach ein paar Minuten kehrte ich ins Schlafzimmer zurück, und als ich eintrat, fragte er, ob es mir gut gehe, als er näher zu mir kam. Ich nickte meinen Kopf ja, und als er mir den Rücken rieb, sagte er mir, ich solle auf das Bett wieder. Ich dachte mir: „Was würde er tun?“ als ich langsam wieder auf dem Bett Stand. Er ließ mich hochziehen und legte meinen Kopf wie beim letzten mal auf das Kissen und er stieg sofort auf das Bett hinter mir. Er spreizte wieder meine Beine und fingerte meinen Arsch mit KY. Ich wollte es nicht wieder tun, aber als er sich näher bewegte und meine Beine weiter auseinander spreizte, sagte er mir, ich solle mich entspannen. Ich begann mich zu Fragen: „Wie konnte er so bald wieder hart sein sein Schwanz ging diesmal leicht rein. Ich dachte, wir würden es nur einmal machen, ich wollte es nicht wieder tun, aber sein Schwanz war jetzt in mir und packte mich an meinen Hüften. aus mir raus. Ich beschloss, ich würde nicht helfen, indem er hin und her, wie er mich gefickt und es dauerte nicht sehr lange, bis er erkannte, dass ich nicht helfen. Er war frustriert, als er gewaltsam versuchte, bewegen Sie mich hin und her, so dass sein Schwanz ging in und aus mir. Er hörte bald auf und fragte mich, was Los sei. Ich sagte, ich dachte, wir würden es nur einmal tun. Er Griff dann um sich und ergriff meine Hahn, rieb es und sagte: „ich dachte, du magst es“, und ergriff meine Hüften sagte: „Komm, lass es uns noch einmal tun“, und er fing an, mich wieder zu ficken, indem er mich hin und her bewegte. Ich ich wollte es nicht mehr tun, aber als er mich dazu Zwang, fing es an, sich gut zu fühlen, aber plötzlich wurde er so frustriert, dass er aufhörte, schnell seinen Schwanz aus mir nahm und aus dem Bett stieg. Er sagte mir um weiter zu gehen und sich anzuziehen und als ich mich umdrehte, sah ich, wie er ins Badezimmer ging. Als er die Tür Schloss, stieg ich aus dem Bett und zog mich schnell an und saß auf dem Bett und wartete. Wenn er kam heraus, er saß bei mir und sagte mir, wie schön es mit mir war und er fragte: „glaubst du, dass du es irgendwann wieder tun willst?“Ich fühlte mich machtlos, was könnte ich tun und als ich nicht antwortete, Stand er auf und sagte: „Komm, lass uns gehen.“Ich folgte ihm aus dem Bett und als wir den Flur entlang gingen, bemerkte ich, dass die Tür irgendwie auf der anderen Seite geschlossen war Schlafzimmer. Ich habe damals nicht daran gedacht, ich wollte einfach gehen. Wir stiegen in sein Auto und als er anfing, sagte er mir, dass er mich nach Hause fahren würde. Ich war froh, weil ich wirklich nicht wollte sehen Sie jemanden nach dem, was passiert ist. Wir haben unterwegs nicht viel gesagt, aber ich konnte spüren, wie er mich hin und wieder ansah. Als wir zu meinem Haus zogen fragte er, ob ich ok war und als ich aus dem Auto stieg, Ich sagte ihm, ich sei ok und blickte nicht zurück, ich ging schnell hinein. Als ich in mein Zimmer ging, war der Riss meines arschs nass und ich vermutete, dass es das Gleitmittel war, das aus mir Austritt und ich wollte nicht denken darüber, aber es war wohl auch sein Sperma. Ich ging schnell hinein und begann mir sorgen zu machen, was passiert war. Ich ging hastig ins Bad und brauchte eine Dusche, wo ich wieder versuchte, sein Sperma rauszuschieben von mir. Ich wartete ein paar Tage m ich war vor der Rückkehr in den Spielzimmer. John näherte sich mir und fragte, wie ich war und nachdem ich ihm sagte, ich sei ok, Frage ich nach dem Auto, das er mir versprochen hatte, sagte er. “Let ‚ s gehen Sie für eine Fahrt.“Ich war ungern zu gehen, wollte aber über das Auto herausfinden. Als er aus dem Parkplatz zog und fuhr, versuchte er zu erklären, dass der deal war, mit ihm zu schlafen und sagte mir, dass ich das habe ich nicht getan. Ich war schockiert: „Was wollte ich tun?“Er sagte mir dann, wenn ich es noch einmal versuchen würde, würde er mir das Auto geben, aber nur, wenn wir es wieder tun würden. Ich wusste es nicht was zu sagen. Ich wollte das Auto, wollte aber nicht wieder sex mit ihm haben. Er fragte dann ““ was denkst du?“Ich hielt an und sagte dann:“ ich dachte, wir würden es nur einmal tun.” Er er antwortete: „ich dachte, es gefällt dir.“Ich wusste nicht, was ich tun sollte, ich wollte das Auto, aber wollte es nicht wieder tun. Wir gingen zurück in den Spielraum und er sagte, um ihn wissen, wenn Sie es versuchen wollen und sicher zu sagen, dass er mir das Auto geben würde, wenn ich es noch einmal versuchen würde. Ich war verstört und blieb lange Zeit vom Spielzimmer fern. Als ich zurückkam, waren wir freundlich zu jeder andere, als wäre nichts passiert, aber es schien, dass er immer noch nach einer öffnung suchte, um die Beziehung fortzusetzen, und vielleicht wollte ich es auch wieder tun. Nach etwa einem Monat erwähnte er mir, dass er in eine Wohnung zog, in der meine Eltern lebten. Ich war überrascht, und dann sagte er mir, dass ich mal vorbeikommen sollte. Ich wusste, wo seine neue Wohnung war und ich war sofort neugierig und fragte mich, was er vorhatte, aber tief unten wusste ich, dass der Grund, warum er näher kam, wo ich lebte, war, dass er immer noch nach einem Weg suchte, um mich allein zu bekommen, damit er konnte hab wieder sex mit mir. Er erklärte dann, dass er immer noch das Auto hatte und sagte wieder, ich sollte vorbeikommen. Ich erkannte später, dass er zu diesem extrem gegangen war, weil es das Ende des Schuljahres war und er ich wusste, dass ich das Spielzimmer im Sommer wahrscheinlich nicht besuchen würde, also wollte er einen Weg schaffen, um mit mir in Kontakt zu bleiben und hoffentlich habe ich ihn zu besuchen. Neuer Ort ich wollte das Auto und war neugierig, ob es in seiner neuen Wohnung vorbei war, also wagte ich es schließlich, Dinge zu besuchen und auszuprobieren. Als ich die Tür zu seiner Wohnung näherte, wurde ich nervös, aber ich klopfte an die Tür. Als ich zurücktrat, fragte ich mich: „Was habe ich getan?“ aber ich war da. Als er an die Tür ging und mich bat, reinzukommen, kam ein Gefühl von Unbehagen über mich. Als ich ging innen, das vordere Zimmer war ziemlich groß, aber er hielt es etwas dunkel der Wohnbereich, ich suchte nach einem Platz zum sitzen, schließlich sitzen auf der couch. Als ich mich setzte, setzte er sich zu schnell auf die couch. Er fragte mich, wie es mir ging, und sagte dann: „ich bin froh, dass du ich habe mich gefragt, ob du das würdest.“Als ich ihn ansah und nickte, lächelte er und ich sagte ihm, dass ich nicht lange bleiben konnte, wollte ich nur vorbeikommen und deine neue Wohnung sehen. Er er Griff mich an und berührte mich an meinem Bein, wodurch ich zuckte, was wiederum dazu führte, dass er seine hand wegnahm. Er hielt kurz an und sagte: „was ist Los?“ und als ich nicht sagte: „weißt du, ich denke immer noch an die Zeit, die wir zusammen verbracht haben,“ und pausieren fragte mich, „Hast du darüber nachgedacht?“Ich nickte meinen Kopf ja und wie ich es Tat, lächelte er und wieder meinen Oberschenkel Berührend und sagte “ “ ich bin wirklich froh, dass du hergekommen bist.“Ich war nervös, und er fragte weiter:“ Warum hast du dich entschieden zu kommen?“Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, aber auch ich begann es zu hinterfragen und dachte mir: warum war ich da? Nach einer pause sagte er: „weißt du, ich habe immer noch das Auto über?“Ich denke, das war ein Versuch zu sehen, ob ich wirklich da sein könnte, um wieder sex zu haben. Wie auch immer, ich habe darüber nachgedacht, aber war das wirklich, warum ich dort war? Nach einer weiteren pause sagte ich ihm, ich hätte gehen. Er war sichtlich verärgert, aber ich konnte sehen, dass er suchte, was zu sagen war, um mich dort zu halten. Er sagte jetzt: „Hey, was soll ich dir nicht zeigen, die Wohnung schnell, bevor du gehst.“Ich nickte mein Kopf und wir standen auf, er führte mich in den Küchenbereich, die direkt aus dem Wohnzimmer war, und sagte dann: „Komm schon“, als er auf das ging, was wie das Schlafzimmer aussah. Ich war nervös, aber folgte ihm ins Schlafzimmer. Es war dunkel und als er die Tür Schloss, drehte ich mich um, um zu sehen, wie er auf mich zulief. Als er sich näherte, legte er seine Hände auf meine Schultern und sagte: „ich denke, ich weiß, warum du beschlossen zu kommen.“Als er mich ansah, versuchte er mich zu küssen, aber ich drehte meinen Kopf zur Seite. Er küsste mich auf die Wange und drehte dann meinen Kopf und küsste mich auf die Lippen. “Ich wollte sein mit dir wieder, sagte er, “und ich denke, vielleicht willst du auch, nicht wahr.“Ich hatte Angst, zog aber nicht Weg, als er mich wieder küsste, ließ ihn seine Zunge in meinen Mund stecken und schließlich ich erwiderte, indem ich meine Zunge in seinen Mund steckte. Er packte meinen Schritt streichelte meinen Schwanz durch meine shorts. Ich wurde hart und er spürte es sicher. Er hat jetzt versucht, mein Hemd auszuziehen, das ich ihm zu helfen, und er versuchte schnell, meine shorts aufzuknöpfen. Er ließ Sie zu Boden fallen, und als ich Sie zur Seite trat, sah ich ihn an. Er lächelte und küsste mich wieder, zog sein Hemd aus und seine Hose auch. Er kniete sich nieder und fühlte meinen Schwanz durch meine Boxer, zog schließlich meine Boxer nach unten. Mein Schwanz war hart, als er es weiter streichelte und auf meinen Eiern fühlte. Er Stand dann auf und ging seine Boxer. Als ich nach unten schaute, um zu sehen, wie er Schwanz, er nahm mich an den Schultern und schob mich nach unten, bis ich auf den Knien. Sein Schwanz war hart und ich wollte es fühlen, und ich denke, er wusste es. Er hielt seinen Schwanz auf mein Gesicht zu und sagte: „Los, du weißt, du willst es fühlen.“Ich sah ihn an und nahm schließlich seinen Schwanz in meine hand. Er wiederum legte seine hand auf meine und ließ mich anfangen, es zu reiben. Er sagte, “Ja, das ist es.“Er ergriff dann den Hinterkopf und zog meinen Kopf auf ihn zu. Er führte seinen Schwanz auf meinen Mund zu und sagte: „Mach weiter, öffne deinen Mund.“Er steckte seinen Schwanz in meine Mund und fing an, es in und aus meinem Mund zu bewegen. Er Tat es nicht lange und zog mich schließlich zu meinen Füßen und sagte: „ich will wieder in dir sein.“Ich wollte es auch wieder fühlen, und wenn er drehte mich um, beugte er mich über den Rand des Bettes und rieb meine Arschbacken, spreizte meinen Arsch, mein Arschloch auszusetzen. Er sagte mir jetzt, ich solle aufs Bett und wie ich es Tat, stieg auch er mit mir auf. Er hatte ich lag auf meiner Seite und er kam direkt hinter mir, seinen Schwanz gegen meinen Arsch. Er fing an, meinen Riss zu trocknen und wollte ihn in mir haben, aber irgendwann hörte er auf und lehnte sich zurück. Ich wollte als er KY auf mein Loch legte, lehnte ich mich zurück, was meinen Arsch ein wenig spreizte und wollte, dass er mich fingert. Es fühlte sich gut an und als er den Kopf seines Schwanzes an mein Loch rieb, rieb er ich sollte mich entspannen. Ich drückte eifrig zurück, wollte, dass er es in mich legte, wollte den Schmerz fühlen, und er verpflichtete. Es Tat weh, aber es fühlte sich auch gut an und als ich mich entspannte, ließ ich seinen Schwanz in mich gleiten. Er erreichte um mich herum jetzt, ergriff meinen Schwanz, als er anfing, mich zu ficken. Es fühlte sich so gut an und ich wollte ihm glauben, cum in mir, und so versuchte ich, hin und her bewegen ihm zu helfen, fick mich. Es hat nicht lange gedauert er sagte: „ich werde Abspritzen.“Er gab ein paar quck Stoß und schob dann seinen Schwanz tief in mich und hielt mich dicht. Ich wusste, dass er cumming, ich konnte fühlen, wie sein Schwanz wichsen in mir und seinen warmen cum verschütten auch in mir. Er zog dann langsam seinen Schwanz ein und aus mir heraus, aber nur kurz. Er küsste mich auf den Rücken und nahm langsam seinen Schwanz aus und aus dem Atem, rollte auf den Rücken neben mir. Er hatte Sperma viel und fast sofort fing es an, aus mir herauszusickern. Ich versuchte, meine Wangen zu quetschen, um es zu stoppen, aber es sickerte weiter. John saß jetzt auf und schob mich auf meinen Bauch, rieb meinen Arsch, spreizte meine Wangen und wollten sehen, wie mein Sperma durchnässt Loch. Er sagte mir dann, dass ich betterI ins Bad gehen musste. Als ich Aufstand, sein Sperma weiter Auslaufen und laufen die Innenseite meines Oberschenkels, als ich ging Richtung Badezimmer. Ich putzte mich und ging schnell zurück ins Schlafzimmer. Es war dunkel, aber ich sah, wie John unter der Decke auf mich wartete. Er sagte: „Komm schon“, also stieg ich mit ihm ins Bett, er zog mich schließen, und fragte, ob ich in Ordnung war. Ich sagte ihm schnell, dass es mir gut geht und als ich es Tat, fing er an, meine Bucht zu streicheln. Ich wollte Abspritzen und er wusste es. Er schob mich auf meinen Rücken und er wirf die Abdeckungen zurück, als er sich setzte, und er fuhr Fort, mich zu streicheln. Er sagte dann: „Cum für mich, Lass mich dich cum sehen.“Ich habe versucht, mich zu konzentrieren, ich wollte cum. Er legte kurz seinen Mund auf meinen Schwanz und als er mich weiter streichelte, war ich bereit zu Abspritzen. Es fühlte sich gut an und ich sagte ihm, ich war zu cum gehen. Er hörte auf zu saugen, aber streichelte mich weiter. Ich sagte: „ich komme.“Ich schoss meine Last auf meinen Bauch, als er langsam streichelte meinen Schwanz. Es fühlte sich gut an und schaute nach unten, Sperma bedeckte meinen Schwanz, seine hand und meinen Magen hörte er schließlich auf und rieb sanft mein Sperma über meinen Bauch. Er schaute mich jetzt an und „Das war eine Menge“, bemerkte er und fragte: „hat dir das gefallen?“Ich sagte: „Ja, das hat sich gut angefühlt.“Als ich ging, sagte er mir, wieder zu kommen andI sagte ihm, dass ich nicht lange bleiben konnte er sagte, „Vielleicht kannst du Nächstes mal etwas länger bleiben.“Danach habe ich nie wieder Zeit mit ihm verbracht, und das Auto hat sich nie materialisiert. Als ich jedoch einige Monate später in den Spielzimmer zurückkehrte, habe ich sah, wie er anfing, andere Jungs zum Mittagessen und Frühstück zu nehmen, wahrscheinlich das gleiche mit Ihnen zu tun. Ich habe versucht, ihn viel später zu Kontaktieren, aber nie fand ihn. Ich habe darüber nachgedacht, versucht zu haben sex mit einem anderen Kerl, aber in diesen Tagen könnte es tödliche Folgen haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*